Wir ver­än­dern Lebens­we­ge

1:1 Mentoring

Das Kern­stück all unse­rer Pro­gram­me ist das 1:1 Men­to­ring. Dabei brin­gen wir eine erwach­se­ne Per­son (Mentor*in) mit einem jun­gen Men­schen (Men­tee) zusam­men. Die so ent­ste­hen­den Men­to­ring-Bezie­hun­gen wer­den von uns pro­fes­sio­nell unter­stützt und beglei­tet. Damit ermög­li­chen wir lang­fris­ti­ge, posi­ti­ve Freund­schaf­ten, die Leben ver­än­dern — für Men­tees, Fami­li­en, Mentor*innen und nach­fol­gen­de Genera­tio­nen. 

Prävention

Men­to­ring wirkt prä­ven­tiv. Durch die Erfah­rung in einer posi­ti­ven Men­to­ring-Bezie­hung kann die Wahr­schein­lich­keit von Gewalt, Kri­mi­na­li­tät und Abhän­gig­keit ver­rin­gert wer­den.

Schule des Lebens

Men­to­ring för­dert infor­mel­les Ler­nen. Durch neue Erfah­run­gen, indi­vi­du­el­le För­de­rung und neue Per­spek­ti­ven durch eine*n Mentor*in, wer­den neue Fer­tig­kei­ten und Kom­pe­ten­zen erlernt.

Stabiles Fundament

Men­to­ring wirkt ganz­heit­lich. Kin­der und Jugend­li­che wer­den als Gan­zes gese­hen und geför­dert. Der Glau­be an sich selbst bie­tet eine wich­ti­ge Grund­la­ge für alle ande­ren Berei­che im Leben und die Selbst­ver­wirk­li­chung.

Der Weg zum Mentoring Erfolg

Bezie­hun­gen zwi­schen zwei Men­schen her­zu­stel­len und zu unter­stüt­zen, das ist das Tol­le an unse­rer Arbeit. Oft sind es die schein­bar klei­nen Momen­te, durch die Ver­trau­en und Freund­schaft auf­ge­baut wer­den. Unser Team beglei­tet den gesam­ten Pro­zess pro­fes­sio­nell und mit viel Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, um eine posi­ti­ve, nach­hal­ti­ge Erfah­rung für alle sicher­zu­stel­len. 

Recruiting

Auswahl

Training

Match

Begleitung

Unsere Programme

All unse­re Pro­gram­me basie­ren auf der Wir­kung des 1:1 Men­to­ring. Dabei wer­den in den unter­schied­li­chen Pro­gram­men Kin­der, Jugend­li­che, Fami­li­en und Schu­len geför­dert. 

Community Mentoring

Stär­kung der Gesell­schaft durch Men­to­ring für jun­ge Men­schen in her­aus­for­dern­den Lebens­la­gen.

Schulmentoring

Unter­stüt­zung von Volks­schul­kin­dern beim Über­gang in die höhe­re Schu­le durch indi­vi­du­el­les Men­to­ring.

Family Mentoring

Work­shops für Eltern und Kin­der­gar­ten­kin­der für eine noch posi­ti­ve­re Eltern-Kind-Bezie­hung.

Mentoring Geschichten

Beim Men­to­ring dabei ent­ste­hen gro­ße und klei­ne Momen­te, die Lebens­we­ge ver­än­dern. Ler­ne unse­re Men­tees und Mentor*innen ken­nen und lass dich von ihren Geschich­ten inspi­rie­ren. 

Tandem Nina & Lina High-Five

Nina & Lina: Lebensfreude die ansteckt

„Ich neh­me mir unheim­lich viel Lebens­freu­de von Lina mit”, sagt Big Sis­ter Nina. Die bei­den ken­nen sich inzwi­schen seit über einem Jahr und haben schon viel mit­ein­an­der erlebt.
Wei­ter­le­sen

Johannes & Kevin: Reden hilft

Das Schöns­te für Kevin ist, dass er mit sei­nem Big Bro­ther Johan­nes über alles reden kann. Die zwei unter­neh­men immer wie­der Neu­es, aber es ist das Plau­dern, was ihre gemein­sa­me Zeit wirk­lich aus­macht.
Wei­ter­le­sen

Hier unterstützen wir Kinder und Jugendliche

Big Brothers Big Sisters Map
Mentor undMentee

Hast du 2 Stunden?

Dann mel­de dich als Big Bro­ther oder Big Sis­ter und beglei­te einen jun­gen Men­schen, den eige­nen Weg in eine selbst­be­stimm­te Zukunft zu fin­den, an sich zu glau­ben und sich selbst zu ver­wirk­li­chen. 

Frau Kind-gespiegelt

Die Menschen hinter dem Verein

Unser Team steht mit Lei­den­schaft hin­ter der Visi­on von Big Bro­thers Big Sis­ters. Ler­ne uns ken­nen!